Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass es sehr stressig und nervenaufreibend sein kann, sein eigenes Handy verloren zu haben. Deswegen haben wir im Folgenden einen kleinen Guide zusammengestellt, in dem wir euch zeigen, wir ihr ein verlorenes oder geklautes Windows Phone wiederfinden und aus der Ferne sperren oder löschen könnt.

Bei „Mein Handy finden“ einloggen

Um sein Windows Phone zu orten, muss man sich zunächst bei Microsofts Dienst Mein Handy finden einloggen. Dazu ruft man diese Seite auf und loggt sich dort mit dem Microsoft-Konto ein, das man zur Anmeldung auf dem Windows Phone benutzt hat.

Handy orten

Um das eigene Handy zu orten, wählt man das gesuchte Handy aus und klickt auf Mein Handy finden. Anschließend wird, sofern das Handy angeschaltet ist, die Position des Geräts auf einer Karte angezeigt. Mit der Zoomfunktion kann man sich den Kartenabschnitt vergrößern oder verkleinern. Das Gerät wird dabei per GPS geortet, was im Gegensatz zur GSM-Ortung für eine hohe Genauigkeit bei der Handyortung (siehe Punkt 3.2 im verlinkten Artikel) sorgt.

Klingeln lassen oder sperren

Um das Handy klingeln zu lassen, klickt man einfach auf Anrufen. Dies funktioniert auch, wenn das Handy ausgeschaltet ist, was sehr z. B. nützlich ist, wenn man es in der Wohnung verlegt hat.

Handy sperren oder löschen

Um das eigene Handy zu sperren, klickt man auf Sperren. Sofern man noch kein Kennwort dem Gerät eingerichtet hat, wird man anschließend dazu aufgefort eins einzugeben. Dies kann man dann dazu verwenden, das Handy zu entsperren, wenn man es wiederbekommt.

Wenn man sich sicher ist, dass das man das eigene Handy nicht wiederbekommen kann, und auf jeden Fall vermeiden möchte, dass die auf dem Handy gespeicherten Daten in falsche Hände geraten, kann man mit dem Dienst Mein Handy finden auch alle Daten auf dem Gerät löschen. Dazu klickt man auf Löschen. Anschließend muss man das Löschen der Daten noch einmal bestätigen, indem man einen Haken bei I’m ready to erase my phone setzt und anschließend auf den Löschen klickt.