Sein Handy zu verlieren ist eine blöde Sache. Gut, dass die meisten Anbieter mittlerweile Programme zur Verfügung stellen, mit denen man sein Smartphone schnell und unkompliziert wiederfinden kann. Wie du ein verlorenes Windows-Phone wiederfindest, erfährst du hier.

Mit der „Mein Handy finden“-Funktion sein Smartphone orten

Ähnlich wie bei Android mit dem Geräte-Manager oder dem iPhone mit der iCloud, bietet auch Windows bietet einen kostenlosen Dienst an, der den Standort des Mobiltelefons recht genau bestimmen kann. Dieser Dienst nennt sich Mein Handy finden und kann auf der Windowsphone.com Webseite aufgerufen werden.

Dort braucht man sich lediglich mit seinem Benutzer-Konto anmelden und kann die Funktion dann auswählen (oben rechts in der Ecke muss man zunächst auf das Handy klicken, worauf sich ein Menü öffnet, in dem man den Punkt Mein Handy finden findet.

Nun wird einem direkt der Standort des Handys angezeigt und man kann zudem verschiedene Aktionen durchführen. So kann man zum Beispiel das Handy klingelt lassen, was die Suche deutlich erleichtern  kann, wenn sich das Gerät in der eigenen Wohnung befindet. Praktischer Weise klingelt das Handy in diesem Fall auch dann, wenn es eigentlich stumm geschaltet ist.

Für den Notfall: Sperren oder alles Löschen

Sollte das Handy nicht in der eigenen Wohnung sein, hat man zudem die Möglichkeit das Gerät aus der Ferne zu sperren oder alle presönlichen Daten direkt zu löschen. So kann man Missbrauch im Fall der Fälle vorbeugen und muss sich zumindest keine Sorgend arum machen, dass persönliche Fotos oder andere Dokumente in die falschen Hände gelangen.

Weitere Infos

1. Ausführliche Anleitungen und Tutorials, wie du dein Windows Phone oder andere Smartphones wiederfinden kannst, kannst du zum Beispiel hier finden.

2. Um das Orten eines Windows Phones zu veranschaulichen, hat Microsoft Deutschland auch ein Video bei YouTube veröffentlicht, in welchem Schritt für Schritt erklärt wird, wie man ein verlorenes Handy wiederfinden oder online sperren kann.